Übersicht Südschweden Nordschweden Norwegen Finnland / Ostsee Rapakiwis
alle Themen Süd- und Westküste Dalarna Oslogebiet Bornholm Einleitung
Gesteinsliste Småland-Dalsland Nordschweden Finnland und Ostsee alle Rapakiwis
Bildergalerie Stockholm-Värmland Sonstige Åland Texte
Kontakt Metamorphite Bottensee

 

 

  .
.
Rektangel-Porphyr:
 

Druckansicht
 
Wörtlich übersetzt heißt das Gestein "Rechteckporphyr". Ein schöner und treffender Name, zeichnet sich dieser Porphyr doch durch auffallend rechteckige Einsprenglinge aus.
Der Rektangel-Porphyr gehört zu den Rhombenporphyren.
Eine einzelne Lavadecke aus der Gruppe der Rhombenporphyre enthält diese ungewöhnlich geformten Feldspäte.

 

Es sind meist nur einige Feldspäte im Gestein wirklich richtig viereckig.
Andere sind oft weniger perfekt.
 
Geschiebe aus Jütland aus der Sammlung von Herrn Steiner, Nahe.
 
 
Rektangel-Porphyr
.
 
Rechteck-Porphyr
   
Unten: Ebenfalls ein Geschiebe aus Jütland. (Sammlung Steiner, Nahe)

 
   
Vergrößerung: Beachten Sie die Scherung im Gefüge.

.
   
Unten: Bruchfläche eines Geschiebes, das aus Tønsberg in Norwegen stammt. Die randliche Zonierung der Einsprenglinge ist gut zu sehen, ebenso die leicht körnige Grundmasse.
 
Rekatangel-Porphyr, Geschiebe aus Toensberg