Dies ist die Druckansicht.  Zur Normalansicht

Sala-Granit:.
Dieser Granit stammt aus dem Ort Sala und dessen näherer Umgebung.
Sala liegt in Mittelschweden (Uppland).
 
Die drei Proben, die ich hier zeige, stammen direkt aus dem Stadtgebiet von Sala und vom südöstlichen Stadtrand.
Das Gestein ist insgesamt recht hell, die Feldspäte sind mehr oder weniger weiß.
Wir finden viel Quarz , viel Plagioklas und etwas weniger Alkalifeldspat.
Das Gestein ist mittelkörnig.
Viele der Plagioklase sind idiomorph (eigengestaltig). Sie zeigen eckige Umrisse, was auf dem polierten Schnitt (ganz unten) schön zu sehen ist.
 
Die dunklen Minerale sind überwiegend Biotit und etwas Hornblende, gelegentlich finden sich einige Erzkörner.
Der Quarz ist grau bis graublau, ab und zu auch richtig blau.
Das abgebildete Gestein ist richtungslos-massig, es kann aber auch deutlich eingeregelt sein.
 
Sala-Granit

Die obere Probe ist feucht fotografiert worden, die untere trocken.
Beide Handstücke stammen aus dem Anstehenden,
etwa 2 Kilometer südöstlich von Sala.

Sala Granit

 
Ausschnitt:
 

 
Die nächste Aufnahme zeigt eine Probe aus dem Stadtgebiet von Sala.
Polierter Schnitt.
 
Sala-Granit aus Sala

 
Ausschnitt:

Nahaufnahme Sala-Granit

close-up of sala granite